Wall painting.

Es ist eigentlich schon ziemlich spät. Ok, neun Uhr, aber für einen kreativen Blogeintrag ist es eigentlich auf jeden Fall zu spät. Egal, denn wenn ich den Blogartikel jetzt nicht schreibe, hab ich bis morgen wieder alles vergessen. Es geht um Folgendes (neeiin, ihr sollt natürlich nicht eure Zimmerwände anmalen...):

Regt es euch auch immer so auf, wenn ihr euch ne Zeitschrift kauft und dann die Hälfte der Zeitschrift aus Postern besteht? Ja, mich auch, ich meine, ich will was zu lesen haben und nicht irgendwelche dämlichen Stars in den verschiedensten Posen sehen...aber das ist ein anderes Thema. Auf jeden Fall rate ich euch die ganzen Posters nicht wegzuschmeißen, sondern einfach schöne Sachen draus machen. Wie? Eine Möglichkeit ist z.b. auf die Posters ca. 15 cm große Buchstaben zu zeichnen und auszuschneiden. Daraus kannst du dann ein schönes Wort oder einen ganzen Satz bilden und mit Tesa an deine Wand kleben. Bei mir z.b. hängt seit kurzem ein "Sweet dreams" und eine Pusteblume überm Bett. Also: Ran an die Schere und viel Spaß beim Kreativem Schnipseln!

Liebe Grüße

Lili

Meine Wand mit "Sweet dreams"
Meine Wand mit "Sweet dreams"

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Paula (Dienstag, 22 November 2011 13:04)

    Coool:D

  • #2

    annas-creatve-site (Dienstag, 22 November 2011 20:01)

    Coole Idee :D aber ich kauf mir keine Zeitschriften. Ich les GEO/GEOlino und da is nur ein Poster drin und das is meistens cool^^ Keine Stars oder so.
    Ich hab dir ja erzählt, dass ich seit kurzem an meiner wand bealtes und Bob Marley Bilder hab. Ich fotografiers mal is nämlich wie ne Collage!
    LG Anna

  • #3

    Paula (Freitag, 09 Dezember 2011 14:06)

    Cool!!!!!!!!